Der runde Garten von CRA-Carlo Ratti Associati

CRA-Carlo Ratti Associatihat zusammen mit dem globalen Energiekonzern Eni eine architektonische Struktur aus Pilzen entwickelt, die für die Design Week 2019 im Zentrum von Mailand installiert wurde. In den letzten sechs Wochen aus Boden gewachsen – und Ende des Monats wieder in den Boden zurückgegeben vollständig kreisförmig – das Projekt besteht aus einer Reihe von Bögen, die aus einem 1 km langen, rekordförmigen Myzelium bestehen.

Der runde Garten von CRA-Carlo Ratti Associati

Architekt: CRA-Carlo Ratti Associati
Ort: Mailands Orto Botanico, Mailand, Italien
Künstlerische Beratung: Italo Rota
CRA-TeamCarlo Ratti, Giovanni de Niederhausern, Saverio Panata (Projektleiter), Luca Giacolini, Alessandro Tassinari, Nicola Scaramuzza
CRA Make Team: Alessandro Peretti Griva, Carlo Turati, Corrado Castiglioni und Luca Cianfriglia
Renderings vom CRA-Grafikteam: Gary di Silvio, Gianluca Zimbardi
Mykologe-Berater: Krown.bio
Fotografie: Marco Beck Peccoz

Der runde Garten von CRA-Carlo Ratti Associati

Beschreibung des Projekts: Die Installation mit dem Namen “The Circular Garden” wurde in den letzten sechs Wochen aus Erde gezüchtet – und wird am Ende des Monats wieder in den Boden zurückgelegt. Es besteht aus einer Reihe von Bögen, die sich zu einem Rekord von 1 km Länge zusammensetzen, und Experimenten mit nachhaltigen Strukturen, die organisch wachsen und dann vollständig kreisförmig in die Natur zurückkehren können. Das Projekt wird auf dem Fuorisalone von Mailand im Orto Botanico von Brera, dem botanischen Garten der Stadt, gezeigt. Die Installation, die Teil der Ausstellung INTERNI Human Spaces ist, ist vom 9. bis 19. April 2019 für die Öffentlichkeit zugänglich.

Der runde Garten von CRA-Carlo Ratti Associati

The Circular Garden stößt an die Grenzen der Verwendung von Mycel – der Faserwurzel von Pilzen – im Design. In den letzten Jahren wurde Mycel für nachhaltige Verpackungen und kleine ziegelartige Gegenstände verwendet. Der Circular Garden greift das Mycelium auf architektonischer Ebene an – mit einer Reihe von 60 Bögen aus 4 Meter hohen Myzelbögen, die rund um den Orto Botanico verstreut sind, für insgesamt 1 Kilometer Pilz.

Der runde Garten von CRA-Carlo Ratti Associati

Um sich selbst tragende Myzeliumstrukturen in einem solchen Ausmaß zu schaffen, wird das Projekt vom großen katalanischen Architekten Antoni Gaudí inspiriert. Er war es, der beim Entwurf der Sagrada Familia in Barcelona die Methode der „umgekehrten Oberleitung“ wiederbelebte, die im 18. Jahrhundert von Giovanni Poleni entwickelt wurde. Gemäß dieser Methode ist es am besten, reine Komprimierungsstrukturen zu erstellen, indem Sie mithilfe von suspendierten Kettenlinien ihre Form finden und sie dann invertieren. Gleiches gilt für den Circular Garden, wo die Oberleitungen eine Reihe von vier architektonischen “offenen Räumen” bilden, die im ganzen Garten verstreut sind.

Der runde Garten von CRA-Carlo Ratti Associati

Das Myzel wurde in den zwei Monaten vor der Eröffnung des Circular Garden mit Hilfe führender Experten auf dem Gebiet der Mykologie – insbesondere des niederländischen Krown.Bio-Labors – gezüchtet. Sporen wurden in organisches Material injiziert, um den Wachstumsprozess zu starten. Ähnlich organisch wird das gesamte Mycelium am Ende der Milan Design Week zerkleinert und kreisförmig in den Boden zurückgeführt. Der Zyklus ähnelt dem, was seit der Antike in kleinen Stadt- oder Stadtgärten durch die Produktion von Nahrungsmitteln und die Kompostierung von organischen Abfällen geschehen ist.

Der runde Garten von CRA-Carlo Ratti Associati

Die Natur ist ein viel klügerer Architekt als wirsagt Carlo Ratti, Gründungspartner von CRA und Direktor des MIT Senseable City Lab: “Während wir unsere kollektive Suche nach einer reaktionsschnelleren, lebendigen Architektur fortsetzen, werden wir zunehmend die Grenzen zwischen den Welten des Natürlichen und des Künstlichen verwischen. Was wäre, wenn wir morgen vielleicht so programmieren könnten, dass ein Haus wie eine Pflanze wächst? Mailands erstaunlicher botanischer Garten im Zentrum der Stadt schien der ideale Ort für ein solches Experiment zu sein”.

Der runde Garten von CRA-Carlo Ratti Associati

Es gibt eine skurrile Kurzgeschichte des italienischen Schriftstellers Italo Calvino aus den 1960er Jahren, die vom Wunder des Stadtmenschen Marcovaldo erzählt, als er plötzlich entdeckt, dass einige Pilze mitten in der Stadt wachsen. Bei unseren ersten Besuchen im Botanischen Garten in Mailand waren wir ähnlich überraschtkommentiert Saverio Panata, Projektleiter bei CRA: “Wir entdeckten, wie viele Pilzsorten natürlicherweise im Garten wachsen. Nach dieser Begegnung glaubten wir, dass Pilze mit ihrer Anpassungsfähigkeit und Wachstumsgeschwindigkeit unser perfektes Baumaterial werden könnten. ”

Der runde Garten von CRA-Carlo Ratti Associati

Viele Pavillons, die für Wechselausstellungen und -messen konzipiert wurden – beispielsweise für die Milan Design Week -, erzeugen große Mengen an Abfall. Das Projekt „Circular Garden“ wird kreisförmig wiederverwendet – Pilze, Seile und Holzspäne gehen zurück in den Boden und kleine Metallelemente werden recycelt. “Das Leben ist wichtiger als ArchitekturOscar Niemeyer sagte berühmt, ein Diktum, das im Mittelpunkt des diesjährigen Themas der INTERNI Human Spaces steht. “Es geht sicherlich um das menschliche Leben – aber es geht auch zunehmend um das Leben unseres Planeten, das ganzheitlich gedacht istfügt Ratti hinzu.

Der runde Garten von CRA-Carlo Ratti Associati

Der runde Garten von CRA-Carlo Ratti Associati

[[[[MEHR PROJEKTE VON CRA-CARLO RATTI ASSOCIATI ANZEIGEN ]

Der runde Garten von CRA-Carlo Ratti Associati

Der runde Garten von CRA-Carlo Ratti Associati

Der runde Garten von CRA-Carlo Ratti Associati

Der runde Garten von CRA-Carlo Ratti Associati

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN: Der italienische Pavillon auf der Expo Dubai 2020 von CRA-Carlo Ratti Associati

Der runde Garten von CRA-Carlo Ratti Associati

Der runde Garten von CRA-Carlo Ratti Associati

Der runde Garten von CRA-Carlo Ratti Associati

Der runde Garten von CRA-Carlo Ratti Associati

Der runde Garten von CRA-Carlo Ratti Associati

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN: Carlo Ratti kuratiert die Biennale der UrbanismArchitecture (Shenzhen) für 2019

Der runde Garten von CRA-Carlo Ratti Associati

Der runde Garten von CRA-Carlo Ratti Associati

Der runde Garten von CRA-Carlo Ratti Associati

Der runde Garten von CRA-Carlo Ratti Associati

Der runde Garten von CRA-Carlo Ratti Associati

Der runde Garten von CRA-Carlo Ratti Associati

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN: Die Greenary von Carlo Ratti Associati

Der runde Garten von CRA-Carlo Ratti Associati

Der runde Garten von CRA-Carlo Ratti Associati

Der runde Garten von CRA-Carlo Ratti Associati

Der runde Garten von CRA-Carlo Ratti Associati

.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *